MCX8000

STANDALONE DJ PLAYER UND DJ CONTROLLER

Mach dich Frei – Kein Computer benötigt

Ja! Übernimm die DJ Kanzel mit dem brandneuen Denon DJ MCX8000 und mache aus deinem normalen Set eine Konzerterfahrung. Zwei hochauflösende Farbdisplays zeigen Denon DJs revolutionäre Engine 1.5 Software und Serato® DJ. Eine voll ausgestattete 4-Kanal Mixersektion mit dedizierten Filterreglern bietet die Anschlussmöglichkeit bis zu vier analoge Endgeräte zu integrieren und kommt mit drei eingebauten Effekten für Line Eingänge und Engine Wiedergabe daher. Das robuste Metallgehäuse sowie die hochwertige interne Verarbeitung machen den MCX8000 ideal für den professionellen Einsatz. Abgerundet wird das Gerät durch anschlagdynamische Performance Pads für Cues, Rolls, Slicer und Samples.

Integrierte Engine Software

Was ist Engine? Engine ist die exklusive, revolutionäre DJ Software unter der Haube des MCX8000, welche es dir ermöglicht, ohne Laptop aufzulegen. Diese erstaunliche Software ermöglicht das Auflegen von einem USB Stick, so wie es mit einem klassischen CD-Player derzeit möglich ist – aber mit all den Features eines modernen DJ Systems: Playlisten, Crates, Cuepoints, erweiterte Titelinformationen und Hüllkurven. Playlisten und Crates können komfortabel mit der mitgelieferten Engine 1.5 Software vorbereitet werden. Engine erlaubt zusätzlich den direkten Import aus Serato DJ Crates inklusiver aller Hot Cues und Titelinformationen.

Serato DJ integriert – DVS Ready

MCX8000 wird mit vollständiger 4-Deck Serato DJ Lizenz geliefert und bietet dir damit die größtmögliche Flexibilität in deinem Setup. Mit der optional erhältlichen DVS Expansion wird MCX8000 zum vollwertigen Digital Vinyl System.

Superschneller Wechsel

Über zwei USB Eingänge können Massenspeichermedien bis 2 TB angeschlossen werden und liefern ein fortschrittliches System, ohne die Notwendigkeit eines Computers, während der Performance. Mit diesen können zwei DJs gleichzeitig agieren, so dass ein nahtloser Wechsel gewährleistet wird. Ebenso könnte ein DJ Serato DJ benutzen während der andere den integrierten Engine Player nutzt.

High Performance Media Player & Controller der nächsten Generation

Der MCX8000 ist der einzige Media Player & Controller welcher seine eigene DJ Software an Bord hat und nahtlos mit Serato DJ interagiert. Die beiden Farbdisplays erfüllen alle Anforderungen an einen optimalen Workflow. Sowohl in der Benutzung der Denon DJ Engine als auch im Serato DJ Controller-Modus zeigen die hochauflösenden Vollfarbdisplays alle relevanten Titelinformationen, Looplängen, Tempo, Cue-Punkte, Zeitinformationen, Detail- und Übersichtshüllkurven und vieles mehr. Die 4-Kanal Mixersektion bietet dedizierte 3-Band Equalizer, großzügige Kanalpegel LEDs, hochwertige Line- und Crossfader sowie einen Filterregler pro Kanal. Die Mikrofonsektion bietet zwei voneinander getrennt regelbare Mikrofoneingänge mit einer Low und Hi - EQ Regelung, einem Echo und einer Talkover (ducking) Funktion.

Der hochqualitative Controller und Media Player liefert brillanten Sound bei einer 24- Bit Sampling Rate und leistungsstarken Outputs, über die XLR-Ausgänge, sowohl für das PA-System, als auch für die Booth. Der MCX8000 kommt mit 3 eingebauten Effekten für die Engine Software und Line Eingänge: Echo, Phase und Noise.

 

 

  • Display: 2 hochauflösende 4,3“ Farbdisplays (480x272)
  • Jogwheels: Berührungsempfindliche 6“ Jogwheels
  • Pitchfader: Hochauflösende 100mm Pitchfader
  • Linefader: 4 45mm Linefader
  • Crossfader: Wechselbarer 45mm Crossfader
  • Abspielbare Medien: FAT16/FAT32 USB Massenspeichergeräte (USB Sticks, Festplatten) an USB Port 1/2; bis zu 2 TB je Port
  • Unterstützte Dateiformate: AAC, AIF/AIFF, MP3, WAV
  • Engine Datenbank-Größe: <100.000 abspielbare Dateien, <512 Crates mit 7 Subcrates, 512 Playlisten
  • Kanäle 1&2: PC (Serato DJ), Engine, Line
  • Kanäle 3&4: PC (Serato DJ), Line, Phono (DVS)
  • Audio Interface: 24 Bit / 44,1 kHz USB 2.0 Audio Interface
  • Eingänge: 2 Stereo Cinch Line Eingänge (CH1 & CH2), 2 Stereo Cinch Line-/Phono Eingänge (CH3 + CH4), 1 XLR/Klinke Kombi Mikrofoneingang, 1 6,35mm Klinke Mikrofoneingang
  • Ausgänge: 2 balancierte XLR Booth Ausgänge (links/rechts), 2 balancierte XLR Master Ausgänge (links/rechts), 1 Unbalancierter Stereo Cinch Ausgang, 1x 6,35 mm Stereo Klinke Kopfhörerausgang, 1x 3,5 mm Stereo Klinke Kopfhörerausgang
  • Weitere Anschlüsse: 2 USB Ports (für USB Laufwerke, 5V/1A), 1 USB Port (für Computer), 1 USB Hub Port (5V/500 mA), 1 Netzwerk-Anschluss
  • Effekte: Echo, Phase, Noise, Talk Over
  • Frequenzbereich: 20 – 20.000 Hz ±1dB
  • Dynamikbereich: >108 dB (A gewichtet)
  • Rauschverhältnis: >88 dB (A gewichtet)
  • Headroom: >18 dB (Line & Mic); >20 dB Ausgänge
  • Eingangssensitivität Mikrofon: < -119dBu (> 80 dB CMRR @ 1 kHz) Minimum -60dBu
  • Eingangssensitivität Line: max. +18 dBV
  • Kanaltrennung: < -110 dB
  • THD: <0,01% @ 1 kHz (Line/Phono), <0,05% @ 1 kHz (Mic)
  • Ausganslautstärke: +24dBu (Master Balanced, Booth); >150 mW @ 40 Ohm (Kopfhörer)
  • Stromversorgung: externes Netzteil 12 V DC, 5 A, center-positive; Eingangsspannung 100-240VAC, 50/60Hz
  • Stromverbrauch: <26,6 Watt
  • Maße: 728 x 432 x 71 mm
  • Gewicht: 8,34 kg

Professional Audio -  Februar 2017

"Denons Workstation MCX8000 ist ein echtes Schwergewicht, und das nicht nur aufgrund seiner soliden Verarbeitung, den zahlreichen Schnittstellen, der gebotenen Flexibilität und des Workflows. Sowohl Ausstattung und Software Unterstützung als auch die ganzen Features machen das Gerät zu einem exzellenten Allrounder, der für jede Situation gewappnet ist"

Hier geht es zur Professional Audio Webseite

 

AMAZONA

"Wer in Erwägung zieht, sich ein neues DJ-Setup zusammenzustellen, der sollte auf jeden Fall mittlerweile auch einen Blick auf All-In-One-Geräte wie den neuen Denon MCX8000 schauen. Er ersetzt nicht nur einen vierkanaligen Mixer und zwei Media-Player, sondern kann sogar noch einiges mehr, indem er seine Stärken als Serato Controller und Audiointerface unter Beweis stellen konnte. Da relativiert sich schnell der aufgerufene Preis von rund 1299 Euro, denn das legt man für ein komplettes Setup, egal ob aus dem Hause Denon oder bei der Konkurrenz, locker hin."

Hier geht es zum Artikel auf amazona.de

 

BONEDO

"Sowohl Ausstattung und Software-Unterstützung als auch Feature-Dichte sind breit genug gefächert, um das Gerät gleichermaßen interessant zu machen für Live-Remix-DJs, Hochzeits- und Party-Beschaller, mobile Diskotheken und ambitionierte Ein- und Umsteiger, ganz gleich ob Profi- oder Hobby-Status. Abgesehen davon, dass sich externe Zuspieler anschließen lassen, ist das Gerät kompatibel zu Engine, Serato inkl. DVS und natürlich Traktor und Konsorten, womit man sehr breit aufgestellt ist."

Hier geht es zum Artikel auf bonedo.de

  • 4-Kanal DJ Controller mit Denon DJ Engine Standalone-Technologie
  • Robuste Metallkonstruktion
  • 2 USB Eingänge für Benutzung ohne Computer
  • 2 Hochauflösende Farbdisplays zeigen Hüllkurven, Cuepoints, Titelanzeige und weitere Informationen – Sowohl für Engine als auch für Serato DJ
  • Professioneller 4-Kanal Digitalmixer mit 2 Mikrofoneingängen und doppelten XLR Ausgängen
  • Drei eingebaute Pre/Post-Fader Effekte für interne digitale und analoge Wiedergabe
  • Anschlagdynamische Performance Pads für Cues, Rolls, Slicer und Samples
  • Stage LinQ Netzwerkverbindung zum Steuern von Licht und Video
  • Serato DVS upgrade-fähig
  • Berührungsempfindliche 6“ Jogwheels für akkurates Scratchen und Track-Cueing
  • Austauschbarer Crossfader – mini Innofader kompatibel
  • Inklusive 4-Kanal Serato DJ Vollversion
  • Inklusive Denon DJ Engine 1.5 Software
  • MCX8000
  • Netzteil
  • USB Kabel
  • Quick Start Guide
  • Software Downloadkarte
  • Sicherheits- und Garantiebestimmungen

Systemvoraussetzungen Engine 1.5

  • 50 MB freier Speicherplatz
  • 4 GB RAM Intel Core 2 Duo (32-Bit) CPU >1,8 GHz
  • 1280x720 Pixel Bildschirmauflösung oder höher
  • Freier USB 2.0 Anschluss
  • Mac OS X 10.8 oder neuer
  • Windows 8 oder neuer

Engine 1.5

DJ Musikverwaltungs-Software für Engine Media Player

Engine 1.5 ist deine neue Desktop-App zur Verwaltung deiner Musiksammlung. Engine 1.5 wurde für den Einsatz des revolutionären MCX8000 Media Player und Controllers optimiert, funktioniert aber auch mit den älteren Media Playern SC2900 und SC3900. Bereite Playlisten vor, sortiere deine Crates und setze Hot Cues. Bereits in Serato DJ vorbereitete Hot Cues können direkt importiert werden. Engine ist dein neues effizientes Tool zur datenbankgestützten Musikverwaltung unter Windows und Mac. Einmal vorbereitet nimmst du deine Datenbank auf USB Stick oder Festplatte mit zu deinem Gig und lässt deinen Laptop getrost zuhause.

 

Farbige Wellenformen – Den Beat im Blick

Engine liefert die hochauflösende Wellenformen deiner Tracks basierend auf dessen Frequenzen. Tiefe Frequenzen werden Rot eingezeichnet, mittlere Frequenzen grün und hohe Frequenzen in blau. Dies hilft dir beim finden der perkussiven Elemente und den unterschiedlichen Teilen eines Titels.

 

Key Filtering – Immer die richtige Stimmung

Crates und Playlists für harmonisches Mixen zu erstellen wird nun ein ganzes Stück einfacher. Erstelle neue Playlists und Crates gefiltert nicht nur nach Interpret oder Genre, sondern auch nach Tonart, Tempo oder allem kombiniert. Mit den neuen Filtern erstellst du in Sekunden großartig klingende Playlists und Crates.

 

Serato DJ Hotcue Support

Mit dem Update auf Version 1.5 unterstützt Engine nun den direkten Import von Hotcues aus der Serato DJ Datenbank. Ziehe einfach deine Tracks mit der Maus aus Serato DJ in deine Engine Library und analysiere die Tracks. Direkt danach kannst du die selben Hotcues in der Engine Datenbank und ohne deinen Computer verwenden.

 

Support für umfangreiche Sammlungen

Engine unterstützt bis zu 100.000 Titel in einer einzigen Engine Datenbank! Spiele die größten und längsten Playlisten: Eine Playlist kann bis zu 1000 Titel umfassen. Mit der Unterstützung von über 500 Crates mit je 7 Subcrates hast du jederzeit einen übersichtlichen Überblick über deine Musiksammlung – vollkommen egal wie groß diese ist.

 

Blitzschnelle Dateianalyse

Ziehe deine Tracks in die Datenbank und sie werden mit Engines „Auto Analyze“ analysiert. Die unübertroffen schnelle Analyse importiert alle Titelinformationen, Beatpunkte, BPM und generiert eine hochauflösende farbige Wellenform passend zu den Frequenzen der Musik.

 

Nützliche Keyboard Shortcuts

Musik für dein Live Gig vorzubereiten kann oftmals zeitraubend sein. Mit den einfachen Filtermöglichkeiten und Engines Tastenkombinationen, kannst du nun deine Playlists „on the fly“ vorbereiten. Mit wenigen Tastaturanschlägen lädst du einen Titel, setzt Hotcues und lädst den nächsten Titel – Es könnte nicht einfacher sein.

  • Musikverwaltungs-Software speziell zur Vorbereitung von DJ Sets
  • Import von Serato DJ Hotcues in die Engine Datenbank
  • Neue grafische Oberfläche mit verbessertem Workflow
  • Hochauflösende farblich codierte Wellenformen der analyiserten Titel
  • Organisation und Katalogisierung aller Musikdaten
  • Blitzschnelle Dateianalyse
  • Filter nach Künstler, BPM, Tonart, Musikrichtung & Album
  • Intuitives Vorbereiten von Cuepoints
  • Praktisch unlimitiertes erstellen von Playlists & Crates
  • Einfacher Import der iTunes Library
  • Integrierte automatische Backup Funktion
  • Optimiert für den Einsatz mit Denon DJ Mediaplayern
  • Kompatibel mit Mac & Windows

Systemvoraussetzungen Engine 1.5

  • 50 MB freier Speicherplatz
  • 4 GB RAM
  • Intel Core 2 Duo (32-Bit) CPU >1,8 GHz

  • 1280x720 Pixel Bildschirmauflösung 
oder höher
  • Freier USB 2.0 Anschluss 

  • Mac OS X 10.8 oder neuer 

  • Windows 8 oder neuer

 

Spezifikationen

  • Datenbank Support: iTunes 10, 11, 12; Serato DJ Hotcues
  • Dateiunterstützung: < 100.000 abspielbare Dateien
  • Crates: <512 Crates mit 7 Sub Crates
  • Playlists: <512 Playlists mit je 1.000 Tracks
  • Unterstützte Medien: WAV: 44,1 kHz, 16bit/24bit Stereo; AIFF: 44,1kHz, 16bit/24bit Stereo; MP3: CBR/VBR 44,1 kHz, Stereo 32 kbps – 320 kbps; AAC: CBR/VBR 44,1 kHz, Stereo 64 kbps – 320 kbps
  • Unterstützte Hardware: MCX8000, SC2900, SC3900